Mitarbeitende

Abschied von Brigitte Scherf

Die Kirchengemeinde nimmt Abschied von Brigitte Scherf aus Mechenhard.

Sie ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 17. November 2017 verstorben.

 

Seit vielen Jahren verteilte sie den Kirchenboten, war verantwortlich für die Bethel-Sammlung in Mechenhard und half bei Kirchenkaffee, Gottesdienst und Gartenfest.

Mit ihrem Eintritt in den Ruhestand hat sie weitere Aufgaben übernommen, z.B. Fahrradflohmarkt, Kinderbibeltag, Sanierung von Orgel und Kirche, auch beim „Grünen Gockel“ u.v.m.

Seit 2012 war sie Mitglied des Kirchenvorstands und sorgte so für Aufbau und Gestaltung des Gemeindelebens.

Wo ihr Herz schlug, setzte sie sich mit großem Nachdruck ein: für die Arbeit mit geflüchteten Menschen, im Erlenbacher Helferkreis, beim Internationalen Café, aber auch in der ganz persönlichen Begleitung.

Unermüdlich hat sie Deutschkurse gegeben und auf ein gutes Klima zwischen den Kulturen hingewirkt.

Ganz in ihrem Sinn war das monatliche Friedensgebet, zu dem alle Menschen in Erlenbach eingeladen sind.

Davon hat sie noch kurz vor ihrem Tod gesprochen: wie wichtig ihr die Versöhnung ist.

 

Viele Geflüchtete haben geweint, als sie von Brigittes Tod erfuhren.

Auch viele Menschen in der Kirchengemeinde sind traurig und tief bewegt.

Der Kirchenvorstand dankt ihr für alles Mit-Denken, Mit-Organisieren und Mit-Anpacken.

Wir sind dankbar für die gemeinsamen Jahre und wünschen Engelbert Scherf und der ganzen Familie viel Kraft und Trost aus Gottes Wort.

Wir werden in ihrem Sinne weiter arbeiten und erbitten dafür Schutz und Beistand.

 

Der Kirchenvorstand

 

Dem Kirchenvorstand (2012 bis 2018) gehören an:

Mario Arndt

Gabriele Döring

Karola Hausner

Andrea Kraft - Pfeffer (stellvertretende Vertrauensfrau)

Dr. Gregor Kreile, Pfarrer (Vorsitzender)

Martin Leder

Rainer Schäfer

Sabine Schedl

Ursula Schieweck (Vertrauensfrau)

 

Lektorin und Prädikant

Peter Mehringer, Prädikant

Sigrid Unkelbach, Lektorin 

 

Angestellte

Christiana Alsdorf (Pfarramtssekretärin)

Julia Barth (Messnerin)

Nelli Michel (Raumpflege)

Tobias Oefelein (Messner)

Rainer Schäfer (Hausmeister)

Martha Seibel (Raumpflege)