Neuigkeiten - Corona Krise

 

Das Evang.-Luth. Pfarramt ist ab sofort für den Publikumsverkehr zu den gewohnten Bürozeiten wieder geöffnet.

Bitte tragen Sie auch hier eine Mund-Nasen-Bedeckung und halten den Sicherheitsabstand von min. 1,5 Metern ein!

Vielen Dank

Krisenkompass

Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen sind häufig am Telefon, sowie bei Chat- und Mailseelsorge der Telefonseelsorge Thema.

Mitte März hat die Telefonseelsorge in Deutschland die von ihr entwickelte Krisen-App, genannt KrisenKompass der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Sie ist konzipiert für Menschen mit suizidalen Gedanken, für Angehörige von Menschen mit suizidalen Gedanken und für Menschen, die einen nahestehenden Menschen durch Suizid verloren haben.

Sie ist kostenfrei aufs Smartphone herunter ladbar.

 

Weitere Informationen in der angehängten Datei, oder unter:

https://www.youtube.com/watch?v=Pvp-ZLsjkCk

https://www.youtube.com/watch?v=2fDlJzA-Pqc

https://www.youtube.com/watch?v=-FYa8iPoAng

https://www.youtube.com/watch?v=c-PSjg6_xE8

 

 

 

Näherinnen gesucht

Wer kann nähen oder kennt jemanden der nähen kann?
Helft unserem medizinischen Personal der Region, sie können ohne Mundschutz / Behelfsmaske nicht arbeiten.
Melden Sie sich bei uns, falls Sie helfen können.

 

 

Nachbarschaftshilfe 

 

Die Kirchengemeinde knüpft ein Netz der Hilfsbereitschaft: bitte melden Sie sich
(Tel: 09372/5340),
wenn Sie eine Einkaufshilfe benötigen oder wenn Sie einfach nur mit jemand telefonieren wollen. Wir helfen gerne! 

 

 

Gebet

Die Martin-Luther Kirche ist zum persönlichen Gebet geöffnet täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr.

 

 

 

 

Glocken läuten

Die Glocken der Martin-Luther Kirche läuten zum Gebet um
12:00 Uhr und um 19:00 Uhr – alle Menschen sind eingeladen,
mit der Gemeinde zu beten.